Navigationspfad anzeigen

Kosten hoheitlicher Leistungen

Kosten 2 
Die Leistungen der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure sind ebenso wie die Leistungen der Katasterbehörden auf der Grundlage einer einheitlichen Kostenordnung abzurechnen. Seit dem Juni 2012 gilt eine neue Kostenordnung für das Amtliche Vermessungswesen in Niedersachsen.
Eine Übersicht mit Rechenbeispielen enthält die Broschüre "Kein Buch mit 7 Siegeln" des Bundes der Öffentlichen Vermessungsingenieure (BDVI) - Landesgruppe Niedersachsen.

Diese können Sie hier herunterladen.

Falls Sie weitere Erläuterungen und/oder eine für Sie unverbindliche Kostenschätzung im Einzelfall wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Copyright 2019 ÖbVI Dipl. Ing. D. Thomas und Dipl.Ing. J. Splonskowski, 26603 Aurich - Impressum - Datenschutz